La Collina

ein Ort der Ruhe und Erholung

Collina-Olivenöl
Analyse

Um ein Spitzenöl zu erzeugen sind entscheidend:
Lage, Klima und Pflege der Bäume, wie z.B. Baumschnitt, Düngung, richtiges Einsetzen der Spritzmittel, falls notwendig, sowie tägliches Pressen der Oliven nach der Ernte.

Das Oel von La Collina ist aus streng kontrolliert biologischem Anbau, d.h. ein reines Oel, frei von Pestiziden. Das bedeutet aber auch oft erheblich weniger Ertrag, höhere Kosten für alternative Dünge- und Spritzmittel, also ein Kampf mit und für die Natur.

Das Collina-Oel ist reich an natürlichen Polyphenolen und Flavinoiden. Es hat daher eine hohe antioxydative Wirkung. Ein Kraftspender, der sich immer mehr als vorbeugend gegen viele moderne Krankheiten erwiesen hat.

Hochwertiges Olio d'oliva extra vergine hat nach wissenschaftlichen Erkenntnissen einen positiven Einfluss auf Knochen und Blutgefässe, auf den Fettstoffwechsel und auf die Struktur der Haut.

La Collina - ein kleiner Familienbetrieb, verzichtet auf Zukauf fremder Oliven und Olivenöle, da wir nur für unsere eigenen Oliven Verantwortung tragen können.
Empfohlene Lagerung des Oels: bei 15-18 Grad Celsius.

Collina Olio d'oliva "exta vergine" ist nicht nur für feine Salate, sondern auch für Gemüse, Fisch, Fleisch und sogar für Süssspeisen hervorragend geeignet.

Eine Analyse, durchgeführt von einem anerkannten Labor, informiert Sie über die Qualität des Oels:

Olivenöl 2018 (Ernte November 2017)

Im Jahr 2017 hatten wir grosses Glück. Klimabedingt hat die gefürchtete Olivenfliege nicht angegriffen.
Dementsprechend  hervorragend  ist unser Oel sowie das Ergebnis der chemischen Analyse. Nicht nur ein Wert ist entscheidend, sondern alle Werte zusammen ergeben ein harmonisches Ganzes


2018
Ernte November 2017
2019
Ernte November 2018
Freie Oelsäure 0,19 %

0,21 %

Peroxydzahl 3,62 meq 02/ kg 5 meq 02/kg
K232
1,99 nm 2,3 nm
K270 0,11 nm 0,12 nm
Polifenoli 800 mg/kg L1 522 mg/kg
L2 655 mg/kg
Tocoferoli (Vitamin E) 282 mg/kg 319 mg/kg

Meist erst im September können wir sagen, wieviel Oel wir in etwa erwarten können. Naturgewalten, sowie die Olivenfliege können die Ernte stark beeinflussen. Es werden nur die besten Oliven geerntet, die weniger guten bleiben am Baum.

Einige Kunden holen das Oel persönlich ab und verbinden dies mit ein paar Ferientagen. Wenn Sie diese Möglichkeit nicht wahrnehmen können, wenden Sie sich direkt an La Collina.

Ihr Collina Team

 

HIER EINE KURZFASSUNG UND ERKLÄRUNG UNSERER ANALYSENWERTE

FREIE FETTSÄUREN

Der Säuregehalt steht im Zusammenhang mit dem Reifegrad der Oliven und der Sorgfalt
mit der die Oliven bei der Ernte und in der Ölmühle behandelt wurden,Er verrät so gut wie nichts über den Geschmack des Olivenöls. Gute Öle haben einen Gehalt von 0,1 bis 0,4%.
erlaubt sind für ein olio extra vergine oder natives olio extra bis 0,8%
Je weniger freie Fettsäuren ein Olivenöl enthält desto schonender wurde es geerntet und
in der Ölmühle gepresst.

PEROXYDZAHL

Die Peroxydzahl gibt einen Hinweis darauf ob das Öl Luftoxydationen ausgesetzt war .
Die Peroxydzahl wird in Milli-Äquivalenten Sauerstoff je kg Fett angegeben.
Die Peroxydzahl darf maximal 20 mmol/kg betragen

POLYPHENOLE

Polyphenole sind sekundäre Pflanzenstoffe.Sie tragen dazu bei die Blutfette vor oxidativem
Stress zu schützen.Ein gutes Öl sollte mindestens 200 bis 250 mg/kg enthalten.
Leider wird dieser Wert sehr selten angegeben

VITAMIN E

VitaminE-Tocopherol ist ein Sammelbegriff fettlöslicher Substanzen mit antioxidativen
Eigenschaften Außerdem sind Öle mit einem hohen
alpha-Tocopherolgehalt erheblich länger haltbar (98 – 370mg/kg)

SPEKTROFOTOMETRIE

Um ein Öl vor Lichteinflüssen zu schützen sollte es immer in dunklen Flaschen abgefüllt werden.

K270 sowie K232 sind Werte der Spektrofotometrie.Sie messen die Oxydationen im Bereich der UV-Absorption.
Ein erhöhter K232 Wert deutet auf Oxidationsprozesse im Olivenöl hin.Hohe Temperatur bei der Extraktion oder zu lange Lagerung der Oliven vor der Pressung erhöhen den Wert.

Ein gutes Öl sollte einen K232 Wert zwischen 1,5 und 2,5 aufweisen.

K 270 Wert verrät uns wie frisch ein Olivenöl ist .Alte oder mit alten Ölen verschnittenes Olivenöl erhöhen den K270 Wert

Er sollte zwischen 0,15 und 0,22 liegen.